Startseite | Kontakt | Impressum

Freie Schulen in Berlin

Herzlich willkommen!

Dies ist die Website der Arbeitsgemeinschaft der Schulen in freier Trägerschaft Berlin (AGFS Berlin). Wir vertreten die Interessen der nichtstaatlichen Schulen in Berlin.
In Berlin besuchen über 27.000 Kinder und Jugendliche eine allgemeinbildende Schule in freier Trägerschaft. Die freien Schulen und ihre Träger repräsentieren eine große Vielfalt pädagogischer Orientierung und organisatorischer Struktur. Freie Schulen haben eigene Spielräume und sind oft Vorreiter für pädagogische Innovationen, die im Zusammenspiel vom Bürgerwillen und der Innovationsfreude beteiligter Eltern, Lehrer und Schulträger entstehen. Sie sind zugleich lebendiger Ausdruck der Wertevielfalt unserer Gesellschaft.
Die Schulen in freier Trägerschaft sind Teil des öffentlichen Schulsystems in Berlin.
Auf unserer Website geben wir einen Überblick über die freien Schulen in Berlin, informieren wir über deren Belange und bieten Hintergründe zur Bildungspolitik.

Tag der freien Schulen

Seit 2003 findet alljährlich im September der Tag der freien Schulen statt - eine Veranstaltungsreihe, bei der sich die freien Schulen untereinander und gegenüber der Berliner Öffentlichkeit vorstellen. Weitere Informationen hier

2015 ist aus der Berliner Veranstaltungsreihe eine bundesweite geworden. Die Informationen dazu finden Sie unter www.tagderfreienschulen.de.
Wir informieren auf dieser Website weiterhin über die Berliner Aktivitäten zum Tag der freien Schulen.

Aktuelles

  • Die AGFS Berlin lädt ein zur Vollversammlung freier Schulen - am Donnerstag, dem 23. Juni 2016, von 16.00 Uhr bis 17.30 Uhr im Ev. Gymnasium zum Grauen Kloster, Salzbrunner Straße 41-47, 14193 Berlin (Refektorium, Haus V). Wir möchten mit Ihnen über ein gemeinsames Papier der AGFS Berlin zur Abgeordnetenhauswahl 2016 (Entwurf hier [548 KB] ) und den Tag der Freien Schulen reden sowie über die die Themen des "Runden Tischs der AGFS Berlin mit der Senatsschulverwaltung informieren. Wir bitten um kurze Bestätigung Ihrer Teilnahme per E-Mail an gf[at]private-kant-schulen.de.
  • Der "Masterplan Integration und Sicherheit" soll Maßnahmen zur Integration geflüchteter Menschen in Berlin zusammenfassen. Auch die AGFS Berlin war eingeladen, sich an der Diskussion zu beteiligen und hat davon persönlich und schriftlich Gebrauch gemacht (letzteres mit einer Stellungnahme zum ersten Entwurf des Masterplans [1.525 KB] ).
  • Der am 10.12.15 beschlossene Doppelhaushalt 2016/17 hält für die freien Schulen eine erfreuliche Nachricht bereit. Durch die Aufstockung des sog. "Bonus-Programms" können nun auch freie Schulen an diesem Programm partizipieren. Das Bonus-Programm unterstützt Schulen, die mehr als 50% Schüler/innen mit Lernmittelbefreiung haben. Die AGFS hat den bisherigen Ausschluss freier Schulen von diesem Programm mehrfach kritisiert. Nun freuen wir uns, dass es ab 2016 anders sein soll und verweisen gerne auf die Pressemitteilung der Bildungssenatorin und einen Brief des Vorsitzenden der SPD-Fraktion im Abgeordnetenhaus [103 KB] zu diesem Thema.
  • Zum Tag der Freien Schulen haben uns viele Grußworte erreicht - wir bedanken uns herzlich und dokumentieren die Grußbotschaften unter Aktivitäten / Tag der freien Schulen / 2015.
  • Anlässlich des Tags der Freien Schuen gibt die AGFS Berlin eine Zusammenstellung von schulbezogenen Tagen der offenen Tür [253 KB] heraus.
  • Der bundesweite Tag der freien Schulen 2015 beginnt am 18.9. mit einer Rede von Prof. Roland Reichenbach, der auch die Schirmherrschaft für den Tag der freien Schulen 2015 übernommen hat. Informationen unter www.tagderfreienschulen.de. Die Berliner Schulen in freier Trägerschaft präsentieren sich am 20.9.15 auf einem gemeinsamen Bildungsmarkt im Rahmen des Weltkindertagsfestes am Potsdamer Platz. Am 27.9. wird in den Kammerspielen des Deutschen Theaters die Gala zum Tag der freien Schulen stattfinden.
  • Die Vollversammlung der freien Schulen war gut besucht - vielen Dank. Wir dokumentieren hier die dort präsentierten Vortragsfolien zur Vollkostenfinanzierung [358 KB] , zur Hortfinanzierung [381 KB] und zur Aufnahme von Flüchtlingskindern [243 KB] .
  • Die AGFS Berlin lädt zu einer Vollversammlung der Berliner Schulen in freier Trägerschaft ein - am 23.2.15, von 16 bis 19 Uhr in der Evang. Schule Berlin-Zentrum, Wallstr. 32, 10179 Berlin - Einladung hier [347 KB] .
  • Die Piratenfraktion des Abgeordnetenhauses hat einen Vorschlag zur Korrektur des Berliner Schulgesetzes [26 KB] vorgelegt, der den Vertretern von Lehrer/innen, Schüler/innen und Eltern aus freien Schulen ein gleichberechtigtes Stimmrecht in deren bezirklichen und landesweiten Gremien einräumt (bisher können sie dort nur beratend teilnehmen). Die AGFS begrüßt diesen Vorstoß in einer öffentlichen Erklärung [146 KB] .
  • Die Arbeitsgruppe aus Senatsbildungsverwaltung, Senatsfinanzverwaltung und Vertretern der freien Schule zur Erarbeitung eines neuen Finanzierungssystems hat im Jahr 2014 intensiv gearbeitet und legt nun einen neuen Bericht an das Abgeordnetenhaus [287 KB] vor. Die AGFS hat eine öffentliche Erklärung [144 KB] zu diesem Bericht herausgegeben.
  • weitere Meldungen finden Sie hier